Fair einkaufen wird leichter: Stadtplan für fairen Handel ab sofort online

Seit dem 20. März 2015 kön­nen sich die Leip­zi­ge­rin­nen und Leip­zig auf einem inter­ak­ti­ven Stadt­plan infor­mie­ren, wo es in der Stadt Lebens­mit­tel und Pro­dukte aller Art aus fai­rer Pro­duk­tion und fai­rem Han­del zu kau­fen gibt.

Fast 200 Ein­zel­händ­ler, Gas­tro­no­men und andere Gewer­be­trei­bende sind auf der Inter­net­seite www.fairtrade-leipzig.de ein­ge­tra­gen – sowohl Fach­ge­schäfte mit einem umfas­sen­den Fair­trade … →Wei­ter­le­sen

Lesung und Diskussion zum Thema Textilproduktion

… mit Gisela Burck­hardt

Ter­min: Don­ners­tag, 12. März 2015 um 19 Uhr

Ort: Welt­la­den in der Wie­de­bach­pas­sage (Bor­nai­schen Straße 18)

Ein­tritt frei

Tod­schick — Edle Labels, bil­lige Mode — unmensch­li­che pro­du­ziert

Mode und Moral — warum teuer nicht gleich fair bedeu­tet

Wenn wir Mar­ken­mode kau­fen, glau­ben wir, der höhere Preis sei durch eine bes­sere … →Wei­ter­le­sen

Steuerungsgruppe ruft "Faire Blumenwoche" aus

Die Steue­rungs­gruppe Fair­trade-Town Leip­zig ruft vom 28.02. bis 07.03.2015 die "FAIRE BLU­MEN­WO­CHE" aus. Inner­halb die­ser Akti­ons­wo­che refe­riert Fair­trade-Mul­ti­pli­ka­to­rin Urte Grau­win­kel auf der "CADEAUX LEIP­ZIG" zu Blu­men aus fai­rem Han­del (28.02. — 02.03.2015) und es wer­den in Kirch­ge­mein­den (06.03.2015) sowie im Stadt­zen­trum (07.03.2015) Fair­trade-Rosen ver­teilt.

Fair Trade Blumen — Die Chance für den Blumenfachhandel

Um das Thema "Fair Trade Blu­men – DIE Chance für den Blu­men­fach­han­del" ging es  vom 28.02. bis 02.03.2015 täg­lich im “Forum Flo­ris­tik“ auf der Messe "CADEAUX LEIP­ZIG". Dabei klärte Fair­trade-Mul­ti­pli­ka­to­rin Urte Grau­win­kel über die Bedeu­tung des Fair­trade-Sie­gels  bei Blu­men, die Vor­teile der Flo­ris­ten beim Han­del mit Fair­trade-Blu­men sowie über Beson­der­hei­ten und Her­kunft der Fair­trade-Rose … →Wei­ter­le­sen