Erfahrungsaustausch Fair Trade Town Rio de Janeiro

Zeit/Ort: Di 24.05. um 19.00 Uhr – Welt­la­den in Con­ne­witz (Bor­nai­sche Straße 18) ein locke­rer Aus­tau­sch zwi­schen Fair Trade Town, Rio de Janeiro/Brasilien und Fair Trade Town Leip­zig. Zu Gast ist Ana Asti. Sie ist Sozi­al­wis­sen­schaft­le­rin, Unter­neh­me­rin, Bera­te­rin und berei­tet der­zeit im Auf­trag des Bür­ger­meis­ters die Bewer­bung Rio de Janei­ros als Fair Trade Town vor. … →Wei­ter­le­sen

Fairer Kaffee und Infos beim Katholikentag

Wäh­rend des Katho­li­ken­ta­ges laden wir herz­lich an unsere bei­den Kaf­fee­stände (Burg­platz + Grim­mai­schen Straße) zu Fair­trade-Kaf­fee, -Tee oder -Snacks. Außer­dem freuen wir uns viele Gäste am Ent­wick­lungs­pol­ti­schen Stand in der Grim­mai­schen Straße begrü­ßen zu dür­fen, den der Eine Welt e.V. gemein­sam mit der faire, attac, CIR und INKOTA betreibt.

Do 26.05. 11:30–19:00, Fr 27.05. … →Wei­ter­le­sen

Podiumsdiskussion Realitätscheck Fairer Handel

Zeit/Ort: Do 26.05. von 16.30 bis18.00 Uhr – Neues Rat­haus, 2. OG, Raum 257 Fest­saal, Mar­tin-Luther-Ring 4–6 Podi­ums­dis­kus­sion: Rea­li­tät­scheck Fai­rer Han­del Löhne – Kin­der­ar­beit – Han­dels­macht

mit:

Heiko Rosent­hal, Bür­ger­meis­ter für Umwelt, Ord­nung und Sport, Leip­zig Ana Asti, Fair Trade Town, Rio de Janeiro/Brasilien Mar­tina Hahn, freie Jour­na­lis­tin, Ber­lin Bar­bara Schim­mel­pfen­nig, Pres­se­spre­che­rin der GEPA, Wup­per­tal Michael … →Wei­ter­le­sen

Hope Theatre Fair Trade Play

Zeit/Ort: Do 26.05. von 19.30 bis 21.00 – Bühne auf dem Burg­platz Hope Thea­ter, Nairobi/Kenia — The Fair Trade Play Musi­cal zum fai­ren Han­del: Als Col­lage aus Sze­nen, Inter­views, Songs und Tän­zen arran­giert, ver­mit­telt „The Fair Trade Play“ einen glei­cher­ma­ßen poli­ti­schen wie unter­halt­sa­men Zugang zum Thema Fair­ness im All­tag. (freier … →Wei­ter­le­sen

Hope Theatre Refugee Performance

Zeit/Ort: Fr 27.05. von 15.00 bis 16.45 Uhr – Bühne auf dem Burg­platz Hope Thea­ter, Nairobi/Kenia Refu­gee Per­for­mance Thea­tre Ein bil­dungs­po­li­ti­sches Musi­cal zum Thema Flucht

(bei freiem Ein­tritt)

Artistenschule Nikaragu

Zeit/Ort: So 29.05. um 15:00 Uhr – Gelände der Fein­kost Artis­ten­schule aus Gra­nada Nica­ra­gua orga­ni­siert von Jens Klein (CAFE CHA­VALO) mit Unter­stüt­zung des Eine Welt e.V.. Das Publi­kum erwar­ten inter­es­sante Dar­bie­tun­gen jun­ger Künst­ler aus einem Schul­pro­jekt. Mit ihren Auf­trit­ten unter­stützrn die Jugend­li­chen ihre Zir­kus­schule. Wei­tere infos hier.