Fairtrade Coffee Challenge

Jede Tasse zählt bei der „Cof­fee Chal­lenge Leip­zig“. Vom 1. bis 14. Mai ruft die Steue­rungs­gruppe Fair­trade Town zum Wett­streit auf:

Melde Dich bei der Chal­lenge für Leip­zig an. Ob im Büro, in Deinem Café oder bei Omas Geburts­tag: Jetzt Kaf­fee aus Fai­rem Han­del trin­gen. Fair gehan­del­ter Kaf­fee wird ja auch schon im Rat­haus, auf der Messe in den Uni-Men­sen und vie­len Bäcke­reien ange­bo­ten. Kaf­fee­ge­nie­ßer ver­bes­sern durch ihre Nach­frage die Lebens- und Arbeits­be­din­gun­gen in den Pro­duk­ti­ons­län­dern. 

Aktio­nen kön­nen auf www.fairtradechallenge.org recher­chiert oder ange­mel­det wer­den. Höhe­punkt des Kaf­fee-Wett­streits wird das Faire Früh­stück am 13. Mai ab 11 Uhr auf dem Tho­mas­kirch­hof sein. Pro­dukte aus fai­rem Handel in Leip­zig fin­det man zu Bei­spiel hier: www.fairtrade-leipzig.de/filialen

Bei die­sen Ter­mi­nen bist Du in guter Gesellschaft:

  • 10.05 um 17 Uhr im Museum Zum Ara­bi­schen Coffe Baum — Kleine Flei­scher­gasse 4: Kaf­fee als Ware des airen Han­dels — Dis­kus­sion und Kaf­fee­ver­kos­tung
  • 13.05. von 11 – 15 Uhr – Fai­res Früh­stück auf dem Tho­mas­kirch­hof, mit Ver­kos­tung und Kaffeerösten
  • 13.05. Info- und Mit­mach­nach­mit­tag „Von der Bohne zum Kaffee“ im Con­tigo Fair­trade Shop in der Niko­lai­straße 10 wei­tere infos dazu hier
  • 14.05. von 11 – 18 Uhr „Kirchberg-Café“ auf dem Con­ne­wit­zer Straßenest schenkt fai­ren Kaffee aus